Thomas NeyGedanken über Politik, Datenschutz und Bürgerrechte

Zur Person

IchAls Exil-Brandenburger des Jahrgangs 1986 studierte ich Informatik und Geschichtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Derzeit arbeite ich als Lehrer im Land Berlin. Zuvor war ich als Systemadministrator und Datenbankentwickler tätig. Ich engagiere mich ehrenamtlich für den VSV Havel Oranienburg. Politisch bin ich bei der Piratenpartei aktiv und unterstütze darüber hinaus diverse Bürgerrechtsinitiativen.

Neben den genannten Tätigkeiten zählen umfangreiche Nachrichtenlektüre und Freizeit mit Freunden zu meinen vordergründigen Interessen. Wer mich kennt, schätzt meine Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft, Redegewandtheit und Kontaktfreude. Etwas weniger beliebt sind hingegen meine gelegentliche Ungeduld und Schadenfreude.

Zur Internetseite

Wie im realen Leben mache ich auch auf diesen Seiten von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch. Es kann daher vereinzelt vorkommen, dass die hier veröffentlichten Inhalte stark subjektiv sind, teilweise unzulässig verkürzen, Pauschalurteile fällen oder sich gängiger Klischees bedienen. Diese Seite erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern spiegelt die mitunter spontanen Gedanken des Autors wieder. Hierauf weise ich mit Bitte um Nachsicht ausdrücklich hin. Solltet ihr mit einem Beitrag nicht einverstanden sein oder wichtige Ergänzungen haben, so könnt ihr die Kommentarfunktion unter jedem Beitrag nutzen. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich zum Schutz vor der Pressekammer Hamburg Kommentare vor der Veröffentlichung überprüfen und gegebenenfalls vorzensieren muss. Lob, Kritik und sonstige Anmerkungen nehme ich auch gerne per E-Mail entgegen.