Thomas NeyGedanken über Politik, Datenschutz und Bürgerrechte

Reboot

Über vier Jahre ist es nun her, dass ich meinen Internetauftritt zum letzten Mal überarbeitet habe. Das ist eine lange Zeit, in der sich auch meine Internetnutzung erheblich geändert hat. Mein Studium neigt sich dem Ende zu und neue Aufgaben warten auf mich. Folglich ging auch die Zahl meiner Beiträge hier im Blog zuletzt kontinuierlich zurück. Die Idee hinter der letzten Internetseite war es jedoch, euch stets über die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf Datenschutz und Bürgerrechte in Deutschland und Europa auf dem Laufenden zu halten. Ich habe aber einfach nicht mehr die Zeit jede Nachricht hier zu kommentieren und jeden interessanten Link zu veröffentlichen. Gerade im Kontext der Snowden-Enthüllungen hat die Berichterstattung zum Thema (erfreulicherweise) stark zugenommen. Dem muss auch das Konzept meiner persönlichen Internetseite nun Rechnung tragen. Künftig werdet ihr an dieser Stelle lediglich längere Meinungen und Kommentare zu einzelnen Themen finden. Alles was sich mit 140 Zeichen sagen lässt – darunter kurze Informationen und interessante Links – werde ich künftig ausschließlich über Twitter verbreiten. Eine Übersicht meiner letzten Tweets findet ihr auch auf der rechten Seite in meinem Blog. Die alten Beiträge werde ich bei Gelegenheit durchsortieren und einzelne in die neue Seite übernehmen.

Noch ein Hinweis: Vielleicht habt ihr bemerkt, dass sich die Domain meiner Internetseite von .com auf .net geändert hat. Als ich meine Webseite vor über elf Jahren registriert habe, waren die meisten Domains mit meinem Namen bereits vergeben und ich musste auf die .com ausweichen, obwohl meine Internetseite nie kommerzielle Ziele verfolgt hat. Glücklicherweise ist die .net-Domain vor einiger Zeit frei geworden, sodass ich dies nun ändern kann. Zwar wird die bisherige Domain noch eine Weile als Weiterleitung auf thomas-ney.net erhalten bleiben. Dennoch solltet ihr eure Lesezeichen besser aktualisieren, da ich langfristig plane die .com-Domain stillzulegen.

Zum Abschluss möchte ich noch Michał Pawełczyk für sein schönes Carrot Lite Theme danken, welches hier in einer von mir leicht modifizierten Variante zum Einsatz kommt.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich die Feinarbeiten an der neuen Internetseite erst peu a peu in den kommenden Tagen abschließen werde. Ich hoffe ihr bleibt mir trotz aller Änderungen auch künftig gewogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.